Alte Bildpostkarte mit Eichenlaub, auf einem Kalenderblatt nachgedruckt

Thema 2021

Pressemitteilung


Seit gut zehn Jahren freuen sich viele alteingesessene Lauenburgerinnen und Lauenburger auf den neuen historischen Bildkalender vom Geschichtsverein. Auch für das Jahr 2021 wurde wieder ein solcher Wandkalender zusammengestellt.

Der 2. Vorsitzende, Manfred Maronde, zugleich Kassenwart im Kirchenförderverein (genau Freunde und Förderer der evangelisch-lutherischen Kirche in Lauenburg/Elbe e.V., siehe Links), hat 125 Schwarzweißfotos gesichtet. Diese stammen von Hans-Jürgen Boisen, langjähriger Vorsitzender im Kirchenverein, der sie digitalisieren ließ und dem Stadtarchiv überreichte.

Gustav Knackendöffel war leidenschaftlicher Fotograf und arbeitete in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts noch mit einer Plattenkamera mit Glasplatten. Aus seinem Nachlass wurden zwölf Bilder in den Wandkalender übernommen. Alle Bilder zeigen Leben und Arbeiten an der Elbe und im Hafen. Die Texte schrieb Horst Eggert, langjähriger Vorsitzender in Lauenburg.

Was ist auf den Kalenderblättern abgebildet? Da sehen wir Menschen auf der zugefrorenen Elbe, die alte Eisenbahnbrücke, die Elbfähre, Hohnstorfer Fischer mit ihren Netzen, Badende am Sandstrand - und immer wieder Boote und Schiffe. Eine besonders dramatische Geschichte aus der deutschen Teilung steckt hinter dem Motiv für den Februar.

Ein Kalender kostet wieder zehn Euro. Vereinsmitglieder, die ihr Exemplar auf einer unserer Veranstaltungen (siehe Vorträge) erwerben, erhalten es zu einem Vorzugspreis. Der Reinerlös stärkt die finanzielle Basis des Lauenburger Heimatbundes und Geschichtsvereins.

Frachtschiff „Kurier“ wurde in zwei Teilen über Land nach Lauenburg gefahren, hier schwimmt es wieder (Kalenderblatt Februar).

Wo können diese Kalender erworben werden?

In der Unterstadt:

in der Oberstadt

Ein Kalender kostet zehn Euro (bei Versand zzgl. Porto und Verpackung).


Wandkalender 2021, Titelblatt. Stadtpanorama mit Herrn im Ruderboot vor Raddampfer

Bild auf der Titelseite:

Wandkalender 2021, Titelblatt. Stadtpanorama mit Herrn im Ruderboot vor Raddampfer.

Kalender Frachtschiff 'Kurier' aus zwei Teilen wieder zusammengesetzt im Hafen Zeitungsbericht

Bezirksgruppe Lauenburg/Elbe im

Heimatbund und Geschichtsverein Herzogtum Lauenburg e. V.

1. Vorsitzender:


vakant

2. Vorsitzender:


Manfred Maronde

Telefon: 0 41 53 / 5 99 08 48

E-Mail: Manfred.Maronde@t-online.de

Hinweise:

Impressum  Disclaimer

Datenschutz  Kontakt

© 2019 - 2020  Heimatbund und Geschichtsverein, D-21481 Lauenburg