Kastner - Heimatbund Lauenburg

Direkt zum Seiteninhalt

Kastner

Werner Kastner * 1919, † 2013

Der langjährige ehemalige Pressewart der Bezirksgruppe Lauenburg/Elbe, Werner Kastner, ist im hohen Alter von 94 Jahren am 14. Februar 2013 gestorben. Der Verstorbene wurde am 22. September 1919 in Jagow/Uckermark geboren.

Er war Lehrer und Konrektor der Lauenburger Albinus-Realschule von 1951 bis 1985. Nach seiner Pensionierung hat er sich nicht nur um die Geschichte „seiner“ 1865 gegründeten Schule verdient gemacht - er verfasste eine Chronik zum 120-jährigen Jubiläum der Schule -, sondern auch um die Geschichte der Stadt Lauenburg/Elbe.
In sechs Aufsätzen in der „Lauenburgischen Heimat“ hat Werner Kastner uns das Leben und Wirken des Stifters Chrstian Friedrich Ludwig Albinus vor Augen geführt, der sowohl die Schule mit seinem Namen wie auch die erste Sparkasse in Lauenburg gründete.

Zwischen 1986 und 2000 erstellte der engagierte Heimatforscher von der Stadt herausgegebene Jahres-Chroniken bzw. Presseausschnitts-Sammlungen, die eine wahre Fundgrube für die Erforschung der jüngeren Stadtgeschichte liefern. Darüber hinaus hat er 1993 zusammen mit dem damaligen Bürgervorsteher Egon Schwintowsky die Stadtchronik „Lauenburg/Elbe. Malerische Schifferstadt am großen Strom“ redigiert und herausgegeben.

Sein großes Interesse an Christian Friedrich Ludwig Albinus führte den Pädagogen dazu, die umfangreiche Albinus-Bibliothek zu katalogisieren. Der Bestand umfasst mehr als 1.200 Bücher aus dem 18. und 19. Jahrhundert und befindet sich zurzeit in der Obhut des Stadtarchivs Lauenburg.

Wir sind ihm dankbar, dass er der Bezirksgruppe Lauenburg des Heimatbund und Geschichtsvereins Herzogtum Lauenburg 26 Jahre tatkräftig mit seinem Wissen begleitet hat. Werner Kastner trat der Bezirksgruppe 1987 bei und war zwischen 1990 und 2003 Pressewart.

Wir werden noch lange liebevoll an Werner Kastner denken.

Horst Eggert, 1. Vorsitzender

(Lauenburgische Heimat Nr. 194 vom September 2013, Seite 130)
Lauenburgische Heimat: Inhaltsverzeichnis (Auszug)
Die folgenden 7 Beiträge hat Werner Kastner geschrieben:
Heft Nr.
Erschienen Monat, Jahr
Seiten-zahl
Bilder-zahl
Titel
115
Oktober 1986
20
6
Die Albinusschule: Die zweite höhere Schule im Herzogtum Lauenburg, Teil 1 (1865 - 1902)
118
Oktober 1987
50
17
Teil 2 (1900 - 1945)
125
Dezember 1989
35
6
Die Gesellschaft freiwilliger Armenfreunde in Lauenburg/Elbe und der Elbzollschreiber Christian Friedrich Ludwig Albinus
126
Mai 1990
2
1
wie vor, Nachtrag
129
Juni 1991
28
10
Die Lauenburger Spar- und Leihkasse und die Albinus-Stiftung
138
Oktober 1994
15
7
Die Familie Albinus in hannoverscher Zeit
149
September 1998
13
6
Welche Zeitungen und Periodika ein gebildeter Lauenburger im frühen 19. Jh. abonniert und gelesen hat
Bücher
Den Text für die folgenden Bücher hat Werner Kastner geschrieben bzw. als Redakteur heraus gegeben:
Jahr
Seiten-zahl
Bilder-zahl
Titel
1993
263
84
s-w
Lauenburg/Elbe. Malerische Schifferstadt am großen Strom, WeTa-Druck Lauenburg
2000
48
53
farbig
Lauenburg – Alte Schifferstadt an der Elbe, Stadt-Bild-Verlag Leipzig,
ISBN 3-931554-83-X

© 2019 - 2021  Heimatbund und Geschichtsverein,
D-21481 Lauenburg

1. Vorsitzender:

vakant

2. Vorsitzender:

Manfred Maronde
Telefon: 0 41 53 / 5 99 08 48
E-Mail: Manfred.Maronde@t-online.de

© 2019 - 2021  Heimatbund und Geschichtsverein, D-21481 Lauenburg

Zurück zum Seiteninhalt