Schriften - Heimatbund Lauenburg

Direkt zum Seiteninhalt

Schriften

Schriften


Was können Sie von uns lesen?
  • Regelmäßig geben wir unsere Mitteilungshefte mit dem Titel „Lauenburgische Heimat“ heraus.
  • Pro Jahr erscheinen 2 oder 3 Hefte mit je rund 100 Seiten.

Oder Wandkalender?
  • Ja, jedes Jahr wird ein Kalender „Historische Ansichten aus Lauenburg“ aufgelegt.
  • Das Thema wechselt Jahr für Jahr.

Auch Bücher?
  • Ja, einige Bücher wurden sowohl auf Hochdeutsch als auch auf Niederdeutsch veröffentlicht.

Und alte Zeitungen?
  • In früheren Jahrzehnten haben Geschichts- und Heimat-Forscher in Zeitungen oder Beilagen veröffentlicht.
  • Wir haben diese Beiträge aufgelistet.

Welche Heimatbücher sind empfehlenswert?
Eine kleine Liste von gut zehn in den letzten Jahren erschienene Bücher über das Herzogtum Lauenburg und das Land Schleswig-Holstein stellen wir Ihnen hier vor.

Plattdeutsch
Was in Stadt und Kreis Lauenburg auf oder über Niederdeutsch geschrieben wurde, steht in der Tabelle Schrifttum.

Ein Gedicht
Ein niederdeutsches Gedicht, geschrieben vom Emil Meyer, gibt eine kleine Kostprobe, wie einst ein alter Lauenburger empfunden hat.
© 2019 - 2022  Heimatbund und Geschichtsverein,
D-21481 Lauenburg

1. Vorsitzender:
Manfred Maronde
Telefon: 0 41 53 / 5 99 08 48
E-Mail: Manfred.Maronde@t-online.de
2. Vorsitzende:
Dr. Claudia Tanck
Telefon: 0 41 53 / 27 14
E-Mail: CTanck@t-online.de

© 2019 - 2022  Heimatbund und Geschichtsverein, D-21481 Lauenburg

Zurück zum Seiteninhalt